Bison Pho mit Rocksteak


 | Reicht für: 4-6

Köche können den Teller mit dem Bisonrock – einem weiteren Creative Cut von – aufwerten Noble Premium Bison. Diese zu wenig genutzten Stücke sind oft schmackhafter als Ihre klassischen Fleischstücke und können die Rentabilität steigern.

Tippen Sie auf für Zutaten

Anreise

Für die Brühe:

  • Geben Sie in einen großen Topf Bison- oder Rinderbrühe, Fischsauce, ¼ Tasse (60 ml) Palmzucker, Sternanis, Zimt, verkohlte Zwiebeln und Ingwer. Brühe 1 Stunde lang auf niedriger Stufe köcheln lassen, abseihen und aufbewahren

Für die Marinade:

  • Schneiden Sie das Rocksteak in der Breite auf 3 Zoll Breite pro Stück auf und legen Sie es in einen wiederverschließbaren Beutel
  • Zitronengras, 1 EL (15 ml) Fischsauce, Sojasauce, braunen Zucker, Knoblauch, Schalotte und Kurkuma in einen Mixer geben. Alles glatt rühren. Über den Bison gießen und einige Stunden oder bis zu 2 Tage marinieren.

Montieren:

  • Um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, geben Sie die trockenen Reisnudeln in einen großen Topf oder Vorratsbehälter und lassen Sie etwa zehn Minuten lang warmes Wasser darüber laufen. Stellen Sie das Wasser auf kalt und lassen Sie es laufen, bis die Nudeln abgekühlt sind. Nudeln können im gekühlten Wasser bis zu 2 Tage ruhen.
  • Bringen Sie Ihre Brühe wieder auf Serviertemperatur, aber lassen Sie sie nicht kochen. Passen Sie den Geschmack mit 1 EL (15 ml) Fischsauce und etwas Salz an.
  • Nehmen Sie das Bison-Rocksteak aus der Marinade und grillen Sie es etwa 135 Sekunden bis 57 Minuten pro Seite, bis es mittelgar (90 °F/2 °C) ist. Abkühlen lassen und quer zur Faser in dünne Streifen schneiden.
  • Nudeln abgießen und in jede Schüssel eine Portion geben, heiße Brühe über die Nudeln schöpfen, Steakscheiben auf die Nudeln legen und nach Belieben garnieren

Hinweis: Pho wird traditionell mit Sojasprossen, Koriander, Thai-Basilikum, weißen Zwiebeln, Limette, Sriracha, Hoisin und Chilischoten serviert

Bison Pho mit Rocksteak

Zutaten

1 Noble Premium Bison Rock Steak
Gesamter Muskel ca. 1.3 lbs (6 kg)
1 große Zwiebel, verkohlt
1 Daumen Ingwer, verkohlt
2 Zoll Zimtstange
1 Sternanis
5 Liter (5 qt) Bison- oder Rinderbrühe
¼ Tasse (60 ml) + 2 EL (30 ml) Fischsauce
1 EL (15 ml) Sojasauce
3 oz (9 ml) Palmzucker
3 Stängel Zitronengras, gequetscht und gehackt
1 Schalotte, gewürfelt
1 Esslöffel (15 ml) brauner Zucker
1 TL (5 ml) Kurkuma oder gelbes Currypulver
1 EL (15 ml) gehackter Knoblauch
1 Packung flache Reisnudeln

Garniert:

Bohnensprossen
Koriander
weiße Zwiebel
Thailändischer Basilikum
frische Limette
Sriracha
Hoisin
getrocknete Chilischoten

Tippe für eine Wegbeschreibung

  • Bild von zwei Rocksteaks