Surf n' Turf Bison-Burger


 | Reicht für: 2 Bürger
Erstellt von: KOCH BEN KELLY
Wer liebt Surf n Turf nicht! Und wer könnte uns besser einen Surf n' Turf Burger zubereiten als der Nova Scotian Koch Ben Kelly! Küchenchef Ben liebt den süßen Geschmack von Bison und den knusprigen Überzug gebratener Jakobsmuscheln und entschied, dass sie zusammen noch besser wären. VIEL SPASS!

Tippen Sie auf für Zutaten

Anweisungen

Cocktail Sauce

  • In einer kleinen Schüssel Ketchup, Meerrettich, Fischsauce und scharfe Sauce verrühren
  • Vor Gebrauch abdecken und 15 Minuten kühl stellen

Krautsalat mit grünem Apfel und Sellerie

  • In einer mittelgroßen Rührschüssel Mayonnaise, Senf, scharfe Sauce, Zucker, Essig und Salz mischen;
    Gut mischen, abschmecken und nach Bedarf würzen.
  • Fügen Sie den Julienned-Apfel, die Selleriewurzel und die geschnittenen Zwiebeln hinzu. Gut mischen.
  • Schüssel abdecken und vor Gebrauch 15 Minuten kühl stellen.

Gebratene Jakobsmuscheln

  • 1 bis 2 Liter Rapsöl in einer Fritteuse oder einem Topf auf 360 F erhitzen.
  • In einer mittelgroßen Rührschüssel Pfannkuchenmischung, Cajun-Gewürz und Salz vermischen. Gut mischen.
  • Die Jakobsmuscheln in der Mehlmischung bestreichen und den Überschuss abschütteln.
  • Die Jakobsmuscheln im heißen Öl 2 bis 3 Minuten braten oder bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Jakobsmuscheln aus dem Öl nehmen, Überschuss abschütteln. Die Jakobsmuscheln in eine Schüssel geben und mit einer zusätzlichen Prise Salz vermischen.

Bison-Burger

  • Heizen Sie Ihren Grill auf 400 F.
  • In einer mittelgroßen Rührschüssel den Bison vorsichtig mit Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver vermischen.
  • Gut mischen, das Fleisch teilen und in 2 Frikadellen formen.
  • Die Hackschnitzel in einen kleinen Folienbehälter auf den Grill legen und mit einem Grillanzünder anzünden.
  • Sobald die Holzspäne zu rauchen beginnen, legen Sie die Burger auf den Grill; 2 ½ bis 3 Minuten pro Seite kochen oder bis sie gar sind (Bison ist magerer als Rindfleisch und kocht daher schneller)

Den Burger bauen

  • Brötchen öffnen und mit Olivenöl beträufeln. 1 bis 2 Minuten grillen, um auf der Schnittseite zu toasten.
  • Verteilen Sie die Cocktailsauce auf dem oberen und unteren Brötchen.
  • Ein Salatblatt auf das obere und untere Brötchen legen.
  • Auf jedes der unteren Brötchen einen Burger geben und mit dem Krautsalat belegen.
  • Im Krautsalat ein wenig gut machen, damit die Jakobsmuscheln auf dem Burger bleiben.
  • Aber die Jakobsmuscheln auf die Burger und das Topbrötchen dazugeben.

 

Weitere Kochrezepte

Surf n' Turf Bison-Burger

ZUTATEN

Bison-Burger

8 oz (226 g) Noble Premium Bison Magerer Boden
½ TL (2.5 ml) koscheres Salz
1/8 TL (.5 ml) schwarzer Pfeffer
1/8 TL (.5 ml) Zwiebelpulver
1/8 TL (5 ml) Knoblauchpulver
½ c (125 ml) Apfelholzchips

Cocktail Sauce

¼ Tasse (60 ml) Ketchup
2 TL (10 ml) zubereiteter Meerrettich
4 Tropfen thailändische Fischsauce
¼ TL (1 ml) scharfe Sauce

Krautsalat mit grünem Apfel und Sellerie

2 EL (30 ml) Mayonnaise
1 TL (5 ml) körniger Senf
¼ TL (1 ml) scharfe Sauce
1 TL (5 ml) Zucker
1 TL (5 ml) Apfelessig
¼ TL (1 ml) koscheres Salz
½ c (60 ml) grüner Julienne-Apfel (schälen)
½ c (120 ml) geschälte Selleriewurzel (geschält)
¼ c (60 ml) dünn geschnittene rote Zwiebel

Gebratene Jakobsmuscheln

5 oz (150 g) Jakobsmuscheln
½ c (120 ml) trockene Pfannkuchenmischung
1 TL (5 ml) Cajun-Gewürz
½ TL (2.5 ml) koscheres Salz
Öl zum Frittieren

Andere

2 Burgerbrötchen (glutenfreie Hirse- und Chiasamenbrötchen oder einfache Sesamsamenbrötchen)
4 Stück Blattsalat
2 TL (10 ml) Olivenöl

Tippe für eine Wegbeschreibung

Ausgewählte Produkte